Mosse-Lectures: "Conspiracy Theories As Crisis and Critique"

Mit: Didier Fassin, Institut de Recherche Interdisciplinaire sur les Enjeux Sociaux, EHESS Paris / Institute for Advanced Study, Princeton

Im Anschluss an den Vortrag wird es ein Gespräch mit Joseph Vogl (Humboldt-Universität zu Berlin) geben. Vortrag und Gespräch werden als Live-Stream über den YouTube-Kanal der Mosse-Lectures gesendet: youtube.com/watch

Die Mosse Lectures sind ein interdisziplinär und international angelegtes Veranstaltungsprojekt, gegründet 1997 von dem Historiker George L. Mosse.  Im Sommersemester 2021 drehen sich die Mosse Lectures um das Thema Verschwörungstheorien und deren historische und gegenwärtige Wirkungsmacht.

Kontakt

  • Denise Reimann
    MOSSE-LECTURES

    Humboldt-Universität zu Berlin
    Dorotheenstr. 24
    10117 Berlin

Share

Folgender Link wurde Ihrer Zwischenablage hinzugefügt. Sie können diesen jetzt nutzen, um ihn in Ihren Netzwerken zu teilen.

Info

In englischer Sprache
Thu 10.06.2021, 19.15 Uhr
Live-Stream mit Chat

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen.