Open Humboldt Freiräume

„OPEN HUMBOLDT Freiräume“ bietet Wissenschaftler:innen Zeit für Kommunikation

„OPEN HUMBOLDT Freiräume“ zielt als Förderlinie auf die Förderung des multidirektionalen Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft ab. Im Zentrum steht dabei die Idee, dass Forscher:innen Zeit brauchen, um aus der Universität heraus in den Dialog mit der Gesellschaft zu treten und Projekte im Bereich Knowledge Exchange / Transfer/ Wissenschaftskommunikation zu entwickeln.

Die Geförderten erhalten für das Sommersemester 2021 eine Lehrreduzierung auf 0 SWS und werden für ein Semester durch eine Gastprofessur oder Gastdozentur (bei Professor:innen) bzw. eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TV-L 13) vertreten.

Zielgruppen: Professor:innen und habilitierte angestellte wissenschaftliche Mitarbeiter:innen und Promovierende der HU aller Fachrichtungen
Bewerbungsfrist: 11. Januar 2021, 14 Uhr
Förderstart und -dauer: Sommersemester 2021 (Projektdauer: 6 Monate)

Share

Folgender Link wurde Ihrer Zwischenablage hinzugefügt. Sie können diesen jetzt nutzen, um ihn in Ihren Netzwerken zu teilen.

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen.