Wissenschaft im Sauriersaal: Heiße Quellen in der Tiefsee – Oasen des Lebens

vorgetragen von Prof. Dr. Nicole Dubilier (Meeresbiologin), Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, Bremen

Die Humboldt-Universität zu Berlin und das Museum für Naturkunde Berlin laden seit 2016 mit der Vortragsreihe "Wissenschaft im Sauriersaal" Gäste ein, sich im Ambiente des Sauriersaals in die faszinierende Welt der Wissenschaft entführen zu lassen.

Hochkarätige Wissenschaftler:innen präsentieren ihre neuesten Forschungsergebnisse aus dem gesamten Spektrum der Natur- und Lebenswissenschaften in allgemein verständlichen und fesselnden Vorträgen in deutscher Sprache.

Sie entführen in fremde Welten, lösen Rätsel der Natur und veranschaulichen abstrakte Phänomene. Das Themenspektrum reicht von Neurowissenschaften über Primatenverhalten und Tierwanderungen bis hin zu Medizin und Klimawandel.

Eine Anmeldung und die Angabe Ihrer Kontaktdaten für die infektionsschutzrechtliche Nachverfolgung für die Teilnahme vor Ort ist unbedingt unter dem folgenden Link erforderlich. Anmeldungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.
Zur Anmeldung zur Teilnahme vor Ort

Bitte beachten Sie: Teilnehmende an der Veranstaltung müssen einen Nachweis erbringen, dass sie geimpft, genesen oder getestet (3G-Regel) sind. Wir bitten Sie, diesen Nachweis unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen, andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich.

Vor Ort werden keine Getränke angeboten. Daher ist die Mitnahme von kleinen Flaschen (bis 0,5l) erlaubt.

Hier finden Sie das diesjährige Programm als PDF.

Viele der bisherigen Vorträge wurden aufgezeichnet. Hier finden Sie die Playlist.
Videos: Wissenschaft im Sauriersaal

Share

Folgender Link wurde Ihrer Zwischenablage hinzugefügt. Sie können diesen jetzt nutzen, um ihn in Ihren Netzwerken zu teilen.

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen.