Open Humboldt Festival | Arboretum der Zukunft

Neugierig und erfinderisch sollte man sein, um auf „Expedition“ auf dem Nord-Campus der Humboldt-Universität in Berlin-Mitte zu gehen. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die grüne Oase in der Mitte Berlins zu erkunden und mitzugestalten: als „Stadtarboretum - Baumlandschaft der Zukunft“. Das versteckte Naturidyll zwischen Charité und Friedrichstraße wird zum Experimentierraum. Biologen der HU und Akteure der Stiftung AlltagForschungKunst laden Bürger:innen ein, den Ort auf eigene Faust zu erkunden und ihre Eindrücke festzuhalten – in Skizzen oder in Notizen, in Fotos oder kleinen Videos. „Wir möchten Bürgerinnen und Bürger dazu anregen, die Schönheit in den verwildernden grünen Bereichen zu erkennen“, erklärt die HU-Professorin Susann Wicke. Refugien wie den Campus Nord benötige die Natur, damit auch in der Stadt Vielfalt entsteht und überlebt.

  • Abteilung für Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement
    Referat C, Veranstaltungsmanagement, Zentrale Veranstaltungen

    Humboldt-Universität zu Berlin
    Unter den Linden 6
    10099 Berlin

Share

Folgender Link wurde Ihrer Zwischenablage hinzugefügt. Sie können diesen jetzt nutzen, um ihn in Ihren Netzwerken zu teilen.

Info

Sun 29.08.2021, 12:00 – 16:00
download ics
Humboldt Satellit

Campus Nord
Zugang über Philippstr. 13, 10115 Berlin

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen.